Natur als Klassenzimmer

umweltbildung für schulen und Kitas

Von Vorschule bis Abitur

Unser Umweltbildungszentrum bietet für alle Alterstufen und Schulformen ein umfangreiches Programm: Kindergartengruppen oder Schulklassen können unsere Ausstellungen erkunden, das Planetarium besuchen oder unsere umweltpädagogischen Programme nutzen. Darüber hinaus bieten wir verschiedene Themenkisten zum Verleih an und kommen auch gerne mit unserem Umweltmobil Grashüpfer zu Ihnen in die Schule oder in den Kindergarten.


Umweltbildungsprogramme

NATUR UND TECHNIK

Unser Umweltbildungszentrum bietet eine Vielzahl naturwissenschaftlicher Programme für Kinder und Jugendliche an.

Einen Überblick über die Angebote sowie organisatorische Hinweise finden Sie hier:


GRASHÜPFER

DAS ROLLENDE UMWELTMOBIL

Mit dem Grashüpfer, dem rollenden Umweltmobil des Umweltbildungszentrums, kann die Natur ganz in der Nähe Ihrer Schule untersucht werden. Das geheime Leben im Wald, auf der Wiese, im Teich oder Bach kann mit Kescher, Sieb und Becherlupe neu entdeckt werden. Mit der technischen Ausrüstung des Grashüpfers können Tier- und Pflanzenwelt chemisch und pysikalisch erforscht werden. Die Programme werden individuell auf Ihren Standort und Alterstufen angepasst.


Themenkisten ZUM AUSLEIHEN

Von Eiszeit bis Boden

Unser Umweltbildungszentrum bietet den Schulen der Region die Möglichkeit, zu verschiedensten Themenbereichen Koffer beziehungsweise Kisten mit pädagogischem Material auszuleihen. Je nach Thema enthalten die Kisten unterschiedliches Lehr-, Media- und Experimentiermaterial. Für die Dauer von zwei Wochen ist eine Leihgebühr von 5 beziehungsweise 10 € zu entrichten.


PARTNER FÜR LEHRKRÄFTE

Gerne beraten wir Sie zu unseren Angeboten und Kooperationsmöglichkeiten. Bei Interesse bieten wir Ihnen außerdem individuelle Angebote für Projekttage wie beispielsweise zum Thema Nachhaltigkeit. Fragen Sie einfach unsere abgeordneten Lehrer:innen.

Beratung für Lehrkräfte: Bernd Heinz, Elke Scholand, Maren Tetenborg
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 8.30 bis 14.30 Uhr (nicht in den Ferien)
Telefon: 0541 323-7041
Email: umweltbildungszentrum@osnabrueck.de