natur erforschen

Ferien- UND Sonderprogramme

Langeweile in den Ferien?

Das gibt es bei uns nicht! Was passiert im Frühling, Sommer, Herbst und Winter in der Natur? In auf die Jahreszeit abgestimmten Ferienabenteuern gehen wir mit euch dieser Frage auf den Grund. Wie entwickelt sich zu Ostern aus einem Ei ein Küken und warum färben sich die Blätter im Herbst bunt? Spannende Entdeckungen und Erkenntnisse warten auf Euch.

Aktuell beteiligen wie uns wie jedes Jahr am Ferienpass. Das Programm dazu findet Ihr hier.

Außerdem veranstalten wir die LernRäume. Mehr Infos dazu findet Ihr weiter unten.

ANMELDUNG:
Telefon: 0541 323-7000
info@museum-am-schoelerberg.de

Ferienprogramm Ostern Museum am Schölerberg

LernRäume

Die LernRäume sind ein kostenloses Ferienangebot für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Es gibt fünf verschiedene Veranstaltungen zu jeweils zwei oder drei Terminen. Ihr könnt euch zu allen Aktionen anmelden oder auch einzelne buchen.

ANMELDUNG:
Telefon: 0541 323-7000
info@museum-am-schoelerberg.de

Mit 17 Zielen die Welt retten – Los geht‘s!
Was verbirgt sich hinter den 17 Nachhaltigkeitszielen und was kann ich selbst zur Rettung der Welt beitragen? Den Antworten zu diesen Fragen werden die Kinder auf der Spur sein. Sie können anhand von Beispielen ein Gespür dafür entwickeln, welche Auswirkungen die Missachtung der Nachhaltigkeitsziele weltweit haben und wo sie persönlich eingreifen können.
Termine:
Dienstag, 03.08., von 14 bis 17 Uhr
Freitag, 06.08., von 14 bis 17 Uhr

Prima Klima?  Alles rund ums Klima und den Klimawandel
Was hat mein Frühstück mit Klima zu tun? Eine ganze Menge! Die Kinder beschäftigen sich mit dem ökologischen Fußabdruck und mit verschiedenen Lebensstilen. In einem Rollenspiel erfahren sie Wissenswertes rund um den Zusammenhang zwischen CO2 und dem Treibhauseffekt, welche Auswirkungen der Klimawandel hervorruft und was jede/r einzelne tun kann.
Termine:
Donnerstag, 05.08., 14 bis 17 Uhr
Donnerstag,12.08., 10 bis 13 Uhr

Der Boden lebt!
Entdeckungen im Universum unter unseren Füßen und die Bedeutung des Bodens für den Lebensraum Wald. Die Kinder nehmen Bodenproben, entdecken und bestimmen Bodentiere, führen einfache Experimente rund um den Boden durch und forschen der besonderen ökologischen Bedeutung für den Wald nach.
Termine:
Mittwoch, 11.08., 10 bis 13 Uhr
Freitag, 13.08., 10 bis 13 Uhr

Säen, pflanzen, ernten! Ein Garten macht Spaß und bringt Vielfalt ins Leben!
Zum Museum gehört auch ein großer Museumsgarten, in dem naturnah gegärtnert wird. Im Bauerngarten und in den Hochbeeten gibt es immer etwas zu ernten und zu probieren. Zum Wachstum der Pflanzen zählt auch immer die Bestäubung durch die Insekten: am Beispiel eines Wildbienenstandes beschäftigen sich die Kinder mit naturfreundlicher Gartengestaltung. Dazu gibt es im Teich und in der Kräuterspirale, sowie im Totholzhaufen und in Trockenmauer viel zu entdecken.
Termine:
Mittwoch, 13.08., 14 bis 17 Uhr
Freitag, 20.08., 10 bis 13 Uhr

Die Rückkehr der Wölfe in Niedersachsen
Um den Wolf ranken sich viele Geschichten, doch die wenigsten von uns haben schon einmal einen Wolf gesehen oder wissen etwas über seine Lebensweise. Die Kinder erarbeiten die Unterschiede zwischen Wolf und Hund, erfahren etwas über das Sozialverhalten und die Kommunikation der Wölfe und die Bedeutung des Wolfen im Ökosystem. Auch die möglichen Konflikte, die die Rückkehr des Wolfes mit sich bringen, werden diskutiert.
Termine:
Freitag, 06.08., 10 bis 13 Uhr
Dienstag, 17.08., 14 bis 17 Uhr
Mittwoch, 18.08., 10 bis 13 Uhr


termine

Ein Sternbild für Flappi
Planetarium  |  Dienstag  |  21. September 2021

Ein Sternbild für Flappi

Flappi ist eine neugierige Fledermaus, die sich Fragen über den Himmel stellt. Warum ist es nachts dunkel? Was hat es mit dem Mond auf sich? Warum sieht man nicht in jeder Nacht die gleichen Lichtpünktchen am Himmel, die die Menschen Sterne nennen? Flappi lebt auf einem Bauernhof in einer heruntergekommenen Scheune. Sie ist anders als […]

Kosten: 6,50 / 3,50 / 2,50 Euro
Polaris und das Rätsel der Polarnacht
Planetarium  |  Dienstag  |  21. September 2021

Polaris und das Rätsel der Polarnacht

James, ein reisender, wissensdurstiger Pinguin vom Südpol, trifft am Nordpol den Eisbären Vladimir. Beide werden Freunde und wundern sich über die Länge der Polarnächte. Mit einem selbstgebauten Raumschiff begeben sie sich auf eine Reise um die Erde, zum Mars und zum Saturn. Um das Rätsel der Polarnächte zu lösen, baut Eisbär Vladimir eine Sternwarte, und […]

Kosten: 6,50 / 3,50 / 2,50 Euro
Planeten - Expedition ins Sonnensystem
Planetarium  |  Dienstag  |  21. September 2021

Planeten – Expedition ins Sonnensystem

Wir starten auf eine spannende Reise zu den Planeten in unserem Sonnensystem. Vollautomatische Raumsonden haben den Mars, Jupiter und Saturn mit ihren Monden erforscht und dabei viel Spannendes entdeckt. So können wir uns heute schon gut vorstellen, was Astronauten auf diesen Himmelskörpern bei einem Besuch erwarten wird. Erleben Sie eine abenteuerliche Reise zu den Naturwundern […]

Kosten: 6,50 / 3,50 / 2,50 Euro
Erde - Die Geburt eines Planeten
Planetarium  |  Dienstag  |  21. September 2021

Erde – Die Geburt eines Planeten

In beeindruckenden Bildern und Simulationen wird die Entwicklung der Erde in einem zunächst chaotischen Sonnensystem gezeigt. So wird deutlich, dass die Erde ein günstiges Los hatte, das vielen anderen Welten verwehrt blieb. Die Show erklärt aber auch, wie das im Wasser entstandene Leben den Prozess der Photosynthese nutzt, um aus Sonnenlicht verwertbare Energie zu gewinnen. […]

Kosten: 6,50 / 3,50 / 2,50 Euro
Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete
Planetarium  |  Donnerstag  |  23. September 2021

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Schwarzer Hut mit roter Feder, große Nase, sieben Messer und eine Pfefferpistole – so kennen wir den berühmt-berüchtigten Vorzeigeschurken Räuber Hotzenplotz. Vor fast 60 Jahren erfand ihn Otfried Preußler, seitdem kennt und liebt Jung und Alt den liebenswerten Halunken, dem zum Schluss Kasperl und Seppel noch immer das Handwerk gelegt haben. Oberwachtmeister Dimpfelmoser hat ein […]

Kosten: 6,50 / 3,50 / 2,50 Euro
Lucia und das Geheimnis der Sternschnuppen
Planetarium  |  Donnerstag  |  23. September 2021

Lucia und das Geheimnis der Sternschnuppen

Vladimir, der Polarbär, und sein Freund James, der Pinguin, haben sich auf ein weiteres Abenteuer ins Weltall gemacht. Sie wollen vom Raumschiff „Polaris“ die berühmten Auroras beobachten. Plötzlich werden sie von einem Meteoriden getroffen und stürzen in der Nähe alter indianischer Pyramiden ab. Nochmal mit dem Schrecken davongekommen, begegnen die beiden Freunde dem Kolibri Lucia. […]

Kosten: 6,50 / 3,50 / 2,50 Euro