Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Museum am Schölerberg

Hauptinhalt

Aktuelles

08.10.2019

Neu im Planetarium: „Dynamic Earth“ feiert Premiere

Das Klimasystem der Erde ist ein enorm komplexes Gefüge und es gerät aus dem Gleichgewicht. Seine Prozesse und Entwicklungen zu verstehen, ist die Grundlage, um dem Klimawandel und seinen Folgen für Natur wie Gesellschaft zu begegnen. Ab Oktober bringt das Planetarium Osnabrück die besondere Show „Dynamic Earth – Das Klimasystem der Erde“ auf die 360-Grad-Kuppel. Die bildgewaltige Dokumentation basiert auf Satellitendaten und wissenschaftlichen Simulationen und will ein tieferes Verständnis von Klima und Klimawandel vermitteln. Premiere ist am Dienstag, 8. Oktober, um 19.30 Uhr.

Ozeanströmungen c Spitz Inc.
(Ozeanströmungen c Spitz Inc) Ozeanströmungen-Simulation des NASA’s Scientific Visualization Studio. Foto: Spitz Inc.
DynamicEarth Hurricane Katrina c Spitz Inc.
(DynamicEarth Hurricane Katrina c Spitz Inc) Visualisierung des Hurrikans Katrina des Advanced Visualization Lab NCSA, University of Illinois. Foto: Spitz Inc.
Octopus larvae c Spitz Inc.
(Octopus larvae c Spitz Inc) Abtauchen in den Ozean: Phytoplankton wie Kieselalgen ernähren diverse Arten von Zooplankton wie Oktopus-Larven. Klimawandelerscheinungen wie Ozeanversauerung nehmen Einfluss auf solche Kreisläufe. Foto: Spitz Inc.

Was macht das Klima der Erde so besonders? Warum funktioniert das empfindliche „Lebenserhaltungssystem“ schon so lange und zuverlässig? Und wie und mit welchen Folgen greift die moderne Gesellschaft in das empfindliche Gleichgewicht ein? Die Show enthüllt die Mechanismen, die diesen Planeten bewohnbar machen, verdeutlicht aber auch, dass der Einfluss des Menschen auf den Kohlenstoffkreislauf nicht ohne Folgen bleiben kann. Dabei fliegt das Publikum in das Herz eines Hurrikans, erforscht das Innere eines Vulkans oder taucht Seite an Seite mit Haien und gigantischen Walen.

 „Oft ist es schwer, wichtige Ergebnisse der Forschung alltagsrelevant und verständlich zugänglich zu machen. Mit der modernen Projektionstechnik des Planetariums sind wir in der Lage komplexe wissenschaftliche Erkenntnisse anschaulich und unterhaltsam zu vermitteln“, sagt Dr. Thorsten Ratzka, Leiter des Planetariums Osnabrück. Das Sterntheater nimmt in der zweiten Jahreshälfte weitere besondere Shows mit in das Programm auf, die sich dem Thema „Nachhaltigkeit“ widmen. „Energie für das Leben“ zeigt und hinterfragt die verschiedenen Methoden Energie zu erzeugen. „Die Sonne, unser lebendiger Stern“ zeigt den Lebensweg der Sonne und warum die Energieerzeugung im Inneren der Sonne Forschern als Vorbild dient. In „Zeitreise“ wird der Ablauf vom Urknall, über die Entstehung der Erde und des Lebens, bis hin zum modernen Menschen eindrucksvoll nachvollzogen.

Diese und weitere Vorführungen wie „Wasser – Ein kosmisches Abenteuer“ können auch von Schulklassen und anderen Gruppen für Sondervorstellungen gebucht werden. Das Planetarium bietet die einmalige Gelegenheit, das Klassenzimmer an einen Ort zu verlegen, der neugierig macht und inspiriert.

Der reguläre Eintritt für Erwachsene beträgt 6,50 Euro und für Erwachsene mit Kindern sowie Ermäßigte 3,50 Euro. Kinder ab vier Jahren zahlen 2,50 Euro. Der Eintritt zu den Schulvorführungen beträgt 2,50 Euro (Osnabrücker Schulen: zwei Euro) pro Person. Platzreservierungen unter Telefon 0541 3237000 oder per E-Mail an info@museum-am-schoelerberg werden dringend empfohlen. Alle Shows und Termine unter: www.planetarium-osnabrueck.de

 

Shows Schwerpunktthema „Nachhaltigkeit“ im Planetarium Osnabrück

Oktober bis Dezember 2019:

Dienstag | 08.10. | 19:30 Uhr | Premiere: Dynamic Earth+

Donnerstag | 10.10. | 18 Uhr | Dynamic Earth+

Samstag | 12.10. | 17 Uhr | Dynamic Earth+

Sonntag | 13.10. | 17 Uhr | Lebendige Sonne+

Dienstag | 15.10. | 18 Uhr | Energie für das Leben+

Donnerstag | 17.10. | 18 Uhr | Dynamic Earth+

Sonntag | 20.10. | 17 Uhr | Dynamic Earth+

Dienstag | 22.10. | 18 Uhr | Dynamic Earth+

Mittwoch | 23.10. | 17 Uhr | Zeitreise+

Donnerstag | 24.10. | 18 Uhr | Lebendige Sonne+

Sonntag | 27.10. | 17 Uhr | Dynamic Earth+

Donnerstag | 31.10. | 17 Uhr | Dynamic Earth+

Samstag | 02.11. | 17 Uhr | Dynamic Earth+

Sonntag | 03.11. | 17 Uhr | Energie für das Leben

Dienstag | 05.11. | 19:30 Uhr | Dynamic Earth+

Sonntag | 10.11. | 17 Uhr | Lebendige Sonne+

Sonntag | 17.11. | 17 Uhr | Dynamic Earth+

Dienstag | 19.11. | 19:30 Uhr | Energie für das Leben+

Samstag | 23.11. | 17 Uhr | Dynamic Earth+

Sonntag | 01.12. | 17 Uhr | Dynamic Earth+

Samstag | 07.12. | 17 Uhr | Dynamic Earth+

Sonntag | 08.12. | 17 Uhr | Energie für das Leben

Dienstag | 10.12. | 19:30 Uhr | Dynamic Earth+

Samstag | 14.12. | 17 Uhr | Lebendige Sonne+

Sonntag | 15.12. | 17 Uhr Zeitreise

Samstag | 21.12. | 17 Uhr | Dynamic Earth+

Donnerstag | 26.12. | 17 Uhr | Dynamic Earth+

Samstag | 28.12. | 17 Uhr | Zeitreise

Sonntag | 29.12. | 17 Uhr | Energie für das Leben

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de

Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen